Tag: Börse

Rekordjahr für Anleihen trotz herausforderndem Umfeld

Hohes Zinsniveau, hartnäckige Inflation und geopolitische Spannungen haben 2023 ihre Spuren an den europäischen Aktienmärkten hinterlassen. Während die unvorteilhaften Gegebenheiten auf die Handelsaktivität drückten, verbuchte die Wiener Börse ein Rekordjahr bei Anleihen-Listings.

IPO-Börsenvorschau für das Jahr 2024

Nach einem schwachen 2022 liegt laut EY die Initial Public Offering (IPO) Aktivität mit weltweit 350 Unternehmen im dritten Quartal 2023 nur leicht unter dem Vorjahresniveau (minus sechs Prozent). Auffallend dabei ist: Global entfielen im dritten Quartal 40 Prozent aller Börsengänge auf den Technologiesektor.

Prognose der Börse durch topologische Datenanalyse

Während gewöhnliche Datenanalyse-Verfahren meist versuchen, den Verlauf von Daten durch Kurven zu modellieren und darüber den künftigen Verlauf vorherzusagen, fokussiert sich die topologische Datenanalyse auf allgemeinere Zusammenhänge. Anstatt jeden Datenpunkt im Detail zu betrachten, deckt die topologische Datenanalyse wiederkehrende Muster auf, die gewöhnlichen Verfahren entgehen.

Palfinger: Bauplan für unternehmerische Resilienz

Der Salzburger Spezialist für Kran- und Hebelösungen Palfinger arbeitet vorrangig am Ausbau seiner bestehenden Kapazitäten und treibt die Digitalisierung voran. Das Geschäftsjahr 2022 hat der börsennotierte Konzern stark abgeschlossen und dazu genutzt, mit dem Dynamic Pricing maximale Kostenwahrheit herzustellen. Kontinuierlich werden Lösungen entwickelt, um CO2- und Lärmemissionen zu verringern. Die Aussichten für das laufende Geschäftsjahr 2023 sind erfreulich.

Aktienumsätze normalisieren sich wieder

Trotz der im März aufgekommen Unsicherheiten im Bankensektor kennzeichnet sich das erste Quartal 2023 durch eine Markterholung aus. Die Aktienumsätze normalisierten sich mit 17,1 Milliarden Euro auf dem Niveau vor der Pandemie.

Upcoming events